Hedi Gies

Leitung INSTITUT TRAUMA UND PÄDAGOGIK
Leitung Weiterbildung

Jg. 1961, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Familienberaterin und Systemische Familientherapeutin (IFW), Supervisorin (DGSv), Traumafachberatung, PEP®-Anwenderin, Weiterbildnerin in freier Praxis. Langjährige (Leitungs-)Erfahrung in der Jugendhilfe

Alexandra ReitsmaAlexandra Reitsma

Mitarbeiterin des Instituts | Assistentin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jg. 1983, Kommunikationswirtin (WAK), Yogalehrerin (BYV). Langjährige Erfahrung in der Marketingkommunikation und KundInnenberatung, Projektleitung und Teamkoordination.

Kirsten Schüller-HornKirsten Schüller-Horn

Mitarbeiterin des Instituts | Referentin
Jg. 1970, Dipl. Sozialpädagogin, Qualifizierung als Anwältin des Kindes / Verfahrenspflegerin nach § 50 FGG, Traumapädagogin und traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT/BAG), PEP®-Anwenderin, langjährige Erfahrung in der stationären und ambulanten Jugendhilfe

 

Kathrin KrausKathrin Hülz

Mitarbeiterin des Instituts | Referentin

Jg. 1985. Erzieherin mit dem Schwerpunkt Kinder,- und Jugendhilfe seit 2004, ehrenamtliche Vormünderin beim Kreis Euskirchen seit 2013, B.A.S.E. Gruppenleiterin, S.A.F.E. Mentorin, Traumapädagogin, Systemische Beraterin

Eva Taut

Mitarbeiterin des Instituts | Versorgung 

Jg. 1984. Erzieherin, B.A.S.E. Gruppenleiterin

Stefanie Kuhlmann

freie Mitarbeiterin des Instituts | Referentin

Jg. 1978, Diplom-Sozialpädaggogin, approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) tätig in eigener Praxis in Düren, Traumafachberatung, Entspannungspädagogin, langjährige Erfahrung in der Jugendhilfe, in der Flüchtlingsarbeit und im kinder- und jugendpsychiatrischen Bereich
> zur Website

Luisa DuvenbeckLuisa Duvenbeck

Fachreferentin Weiterbildung / Thema: Körperliche Stabilisierung

Jg. 1970, Praxis für Körperpsychotherapie mit Schwerpunkt körperorientierte Traumaarbeit. Ausgebildet sowohl in Arbeit mit Schocktrauma als auch Entwicklungstrauma (Somatische Emotionale Integration®). > Zur Website

Martina KuschelMartina Kuschel

Fachreferentin Weiterbildung / Thema: Gewalt in Institutionen / Täterstrategien

Jg. 1962, Diplom Sozialpädagogin, Lehrerin für Pflege und Gesundheit (M.A.), WenDo Trainerin, Heilpraktikerin Psychotherapie, Bildungsreferentin mit dem Schwerpunkt sexualisierte Gewalt und Gewaltprävention in Institutionen.

Susanne PackSusanne Pack

Fachreferentin Weiterbildung / Thema: Trauma und Flucht

Jg. 1969. Diplom-Sozialarbeiterin, systemische Familientherapeutin (IFW), Fachberaterin Psychotraumatologie (ZPTN). Seit 1999 als Sozialarbeiterin in der Flüchtlingsberatung tätig; seit einigen Jahren zunehmend auch therapeutische Arbeit mit – vorwiegend unbegleiteten minderjährigen – Flüchtlingen.

Eva SchuldtEva Schuldt

Fachreferentin Weiterbildung / Thema: Trauma und Humor

Jg. 1973, Lehrerin für Pflege und Gesundheit, M. A., Pflegewissenschaftlerin (B.Sc.), Fachkrankenschwester für Psychosomatik und Psychotherapie auf einer Station mit Schwerpunkt Traumafolgestörungen in einer Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Traumazentrierte Fachbegleiterin und -betreuerin mit dem Schwerpunkt Trauma und Humor.

Gisela Vigener-EmondsGisela Vigener-Emonds

Fachreferentin Weiterbildung / Thema: Medikation und Bindung

Jg. 1959. Fachäztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Ausbildung in systemischer Psychotherapie, tiefenpsychologisch und verhaltenstherapeutischer Psychotherapie, zertifizierte Traumatherapeutin (DeGPT). Seit 2009 als Kassenärztin und Supervisorin in eigener Praxis tätig, Schwerpunkt: Psychotherapie von Pflege- und Adoptivkindern und ihren Familien.

Andrea Basedow

Fachreferentin Weiterbildung / Thema: diagnostisches Verstehen

Jg. 1967, Dipl. Sozialarbeiterin, Familien-und Systemberaterin (IFKP), M.A. Klinische Sozialarbeit (ZKS), Traumapädagogin/Traumazentrierte Fachberaterin. Arbeitet und forscht im Bereich der Jugendberufs- und Eingliederungshilfe am Übergang/Schule/Ausbildung/Beruf.