Friedenssingen

Kurs-Nr.:
Kosten:
Auf Anfrage
Ort:
Institut Trauma und Pädagogik

Inhalte des Seminars

Einladung zum Friedenssingen im Institut Trauma und Pädagogik!

Mit Blick auf eine Welt, in der Gewalt, Krieg und Flucht so präsent sind, wollen wir Zeichen setzen!
Wir laden ALLE ein, die Lust am Singen und Miteinander haben.
Es braucht keine Vorkenntnisse, nur die Freude am Singen und Tönen!
Wir singen einfache Lieder und Mantren aus der ganzen Welt. Sie sind/Du bist herzlich zum Mitsingen eingeladen!

Für das erste Halbjahr sind drei Termine geplant:
Mittwoch, 02. März | 19.30 – 21 Uhr
Dienstag, 26. April | 19.30 – 21 Uhr
Samstag, 25. Juni | 15 – 17 Uhr

Die Türen sind eine halbe Stunde vor den Veranstaltungen geöffnet, es gibt Tee und Gebäck, willkommen!

Das Singen wird von Thomas von Stuckrad aus Köln angeleitet. Er ist ein erfahrener Sänger und leitet zusammen mit Anderen monatlich in der Weisser Kapelle in Köln die Veranstaltung “Einfach Gemeinsam Singen” (www.einfachgemeinsamsingen.blogspot.de).

Kosten: Die Mitsingen ist frei, wir bitten alle, die können, um eine Spende von 10 Euro.
Ort: Institut Trauma und Pädagogik, 2. Etage, An der Zikkurat 4, 53894 Mechernich-Firmenich.
Ankommen: Entweder durch den Fronteingang und dort mit dem Aufzug in die zweite Etage oder über den Eingang zur Bowlingbahn über die Treppe (Aufgang 2) zufuss in die zweite Etage. Das Institut Trauma und Pädagogik ist gegenüber vom Fitnessstudio.


Tragen Sie sich in die Interessentenliste ein!

Für diesen Kurs sind bisher keine Termine angesetzt.
Wenn Sie sich für den Kurs interessieren, können Sie sich in die Interessentenliste eintragen. Sie werden dann benachrichtigt, sobald ein Termin für den Kurs feststeht.

Persönliche Daten

Kontaktdaten

* notwendige Angaben