„Was Paula und Paul von uns brauchen!“ Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik

Beginn:
03.09.2018
Ende:
05.09.2018
Kurs-Nr.:
FB 1807
Kosten:
340,00 EUR (inkl. MwSt.)
Ort:
INSTITUT TRAUMA UND PÄDAGOGIK

Inhalte des Seminars

„Was Paula und Paul von uns brauchen!“

Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik

Kinder in der Jugendhilfe tragen oftmals lebensgeschichtliche Belastungen mit sich. Sie sind häufig traumatisiert und zeigen dies auf ganz unterschiedliche Weise – auch mit Bewältigungsstrategien, die sehr destruktiv sein können. Um diese Kinder zu verstehen, braucht es ein Verständnis zu den grundlegenden Fragen was ist ein Trauma ist und wie sich Traumatisierung in Körper und Geist auswirkt. Welche Folgen hat Traumatisierung und was können wir tun, um gut und unterstützend damit umzugehen?

Die Fortbildung weckt Verständnis für die besondere Entwicklung von Kindern und Jugendlichen unter traumatischen Bedingungen und zielt auf die Erweiterung der pädagogischen Handlungskompetenzen im alltäglichen Leben mit Kindern/Jugendlichen. Es werden theoretische Grundlagen zur Psychotraumatologie und Traumapädagogik vermittelt. Im Vordergrund steht hierbei die Traumapädagogik des sicheren Ortes. Anhand von konkreten Methoden werden wir die Traumapädagogik in die jeweilige praktische Arbeit der Teilnehmer*innen übersetzen.

Der Inhalt wird lebendig, praxisnah und anhand vieler Beispiele und Methoden vermittelt. Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich auf achtsame Weise der Traumapädagogik zu nähern.

 
Teilnehmer*innen:

Die Seminare finden ab einer Teilnehmer*innenzahl von 10 Personen statt.
Maximale TN-Zahl ist in der Regel 14 Personen.

Ort:

INSTITUT TRAUMA UND PÄDAGOGIK
2. Etage in der Zikkurat
An der Zikkurat 4
53894 Mechernich-Firmenich

Kosten für 3-tägige Fortbildungen:

340 Euro inkl. 19 % MwSt.

Uhrzeiten bei 3-tägigen Fortbildungen:

Tag 1: 14.00 – 18.00 Uhr
Tag 2: 09.30 – 18.00 Uhr
Tag 3: 09.30 – 18.00 Uhr

Verpflegung und Übernachtung:

Während der Seminarzeiten werden sie verpflegt (excl. Mittagessen).
Ein Mittagstisch wird über das Institut organisiert (kostet ca. 10-15 Euro) .
Falls Sie Übernachtungsmöglichkeiten suchen, schicken wir auf Anfrage gerne eine Liste mit Unterkünften in der Gegend.

Abmeldefristen:

Falls Sie Ihre Teilnahme stornieren müssen, benötigen wir eine schriftliche Abmeldung. Fristen dazu: 8-4 Wochen vor Kursbeginn: 50 € Verwaltungsgebühr, 4-2 Wochen vorher 50 % der Seminargebühr, ab dann volle Gebühr. Falls Ersatzteilnehmer*in vorhanden: 50 € Verwaltungsgebühr.


Anmelden: „Was Paula und Paul von uns brauchen!“ Grundlagen und Methoden der Traumapädagogik

Kosten

Persönliche Daten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben