Lass dich auf mich ein und komm mir nicht zu nah! Traumasensible bindungsorientierte Pädagogik

Beginn:
09.07.2018
Ende:
10.07.2018
Kurs-Nr.:
FB 1806
Kosten:
250,00 EUR (inkl. MwSt.)
Ort:
INSTITUT TRAUMA UND PÄDAGOGIK

Inhalte des Seminars

Lass dich auf mich ein und komm mir nicht zu nah!

Traumasensible bindungsorientierte Pädagogik

Die Wichtigkeit einer bindungsorientiertes Arbeiten im traumasensiblen, pädagogischen Kontext und der gezielte Einsatz beziehungs- und bindungsorientierter Botschaften.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung in das Bindungsthema mit den unterschiedlichen Bindungsstilen, werden Fragestellungen bearbeitet, die eine Reflexion eigener Bindungserfahrungen anregen. Dieser Blick ermöglich uns, die eigenen Bindungsfallen und bindungsverstrickte Kommunikation zu erkennen.
Im Hauptteil der Fortbildung steht die bindungsorientierte Pädagogik und ihre traumasensible Haltung. Was bedeutet dies konkret für die praktische Arbeit? Welche Haltung benötigt diese? Was sind ganz konkrete, praktische Handlungen und pädagogische Umgehensweisen, die eine bindugnsorientierte Pädagogik leiten? Wir lernen Methoden kennen, üben diese in Arbeitsgruppen und reflektieren ihren Nutzen. Wir werden gemeinsam Botschaften erarbeiten, die eine sichere Bindungsentwicklung begünstigen und auf das jeweilige Praxisfeld übertragen. Am Ende schauen wir auf institutionellen Rahmenbedingungen, welche für eine beziehungs- und bindungsorientierte Arbeit grundlegend sind.
Eine Veranstaltung, die das manchmal auch unbewusste Wissen jeder/ jedes Einzelnen um trauma- und bindungssensible Prozesse erfahrbar macht und für die Umsetzung in die Praxis zur Verfügung stellt.

Teilnehmer*innen:

Die Seminare finden ab einer Teilnehmer*innenzahl von 10 Personen statt.
Maximale TN-Zahl ist in der Regel 14 Personen.

Ort:

INSTITUT TRAUMA UND PÄDAGOGIK
2. Etage in der Zikkurat
An der Zikkurat 4
53894 Mechernich-Firmenich

Kosten für 2-tägige Fortbildungen:

250 Euro inkl. 19 % MwSt.

Uhrzeiten bei 2-tägigen Fortbildungen:

Tag 1: 13.00 – 19.00 Uhr
Tag 2: 09.30 – 16.00 Uhr

Verpflegung und Übernachtung:

Während der Seminarzeiten werden sie verpflegt (excl. Mittagessen).
Ein Mittagstisch wird über das Institut organisiert (kostet ca. 10-15 Euro) .
Falls Sie Übernachtungsmöglichkeiten suchen, schicken wir auf Anfrage gerne eine Liste mit Unterkünften in der Gegend.

Abmeldefristen:

Falls Sie Ihre Teilnahme stornieren müssen, benötigen wir eine schriftliche Abmeldung. Fristen dazu: 8-4 Wochen vor Kursbeginn: 50 € Verwaltungsgebühr, 4-2 Wochen vorher 50 % der Seminargebühr, ab dann volle Gebühr. Falls Ersatzteilnehmer*in vorhanden: 50 € Verwaltungsgebühr.


Anmelden: Lass dich auf mich ein und komm mir nicht zu nah! Traumasensible bindungsorientierte Pädagogik

Kosten

Persönliche Daten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben